eisfair

Aus NAS Wiki

Wechseln zu:Navigation, Suche

eisfair-logo 63e47dd5d9.gif

eisfair ist ein kostenloses Betriebssystem im NAS-Bereich, das auf Basis eines Linux Kerns arbeitet. Das System ist eigentlich ein Internserver, der aber auch als Heimserver verwendet werden kann. Es sind keine Linuxkenntnisse für die Installation notwendig, derzeit aktuelle Version ist eisfair 1.7.5. Es wurde 2001 als Idee und Projekt geboren und entwickelte sich im Grunde aus dem fli4l-Router Projekt, mit der Zielsetzung das Routerprojekt um die Serverkomponente zu entlasten. Beide Projekte (eisfair wie auch fli4l) haben den gleichen Projektgründer.


Inhaltsverzeichnis

Mindestvorrausetzung

Mindestvorrausetzung ist eine 66MHz oder x86 kompatible CPU , 32MB Ram und 120MB freier Festplattenplatz, auch eine Compact Flash Card ist möglich

Features

eisfair kann man als minimalistischen Server erachten, dessen Besonderheit in der einfachen Installation und Konfiguration zu sehen ist.

  • sehr geringer Ressourcenbedarf
  • mittels älterer Version auch Boot via Diskette möglich
  • integrierter Webserver
  • textbasierte Installation
  • Installation / Update von Paketen über Internet möglich
  • Konfiguration über Webinterface oder Konsole
  • Samba Fileserver
  • Telefonanlage

Forenlinks

Diskussions-Forum

Weblinks

eisfair Webseite